Das KompetenzDinner - die 1. Trainingsstufe

Typisch Frau

Im halbtägigen Workshop zum Thema weibliche Führungsstrategien geht es in erster Linie

um die Klärung des eigenen weiblichen Rollenverständnisses, den Umgang mit Klischees

und die Frage nach einem anwendbaren weiblichen Führungsstil.

Nutzen Sie das erworbene Wissen auf Ihrem individuellen Karriereweg

und zu einem stärkenden Rollenverständnis in Ihrem beruflichen Alltag!

Ablauf und Inhalte

14:00 bis 15:30

Typisch Frau?

Beeindruckende Frauen

Sinn und Unsinn von Klischees
Rollenklärung

16:00 bis 17:30

Typisch Frau!

Meine innere Bühne
Bewusst Regie führen
Was macht meine Authentizität aus?

17:30 bis 18:00

Dinner vor Ort

Offener Workshop


Nur für weibliche Führungskräfte!

14:00 - 18:00
für 6-12 Teilnehmerinnen

Abschlusszertifikat

Der Leistungskatalog beinhaltet:
2 Fachtrainerinnen,
alle Arbeitsmaterialien
inklusive Handout,

Getränke, Pausensnack
sowie das
Dinner vor Ort.

Termine 2020

 

28. Februar

Anmeldung bis 14. Februar

30. Oktober

Anmeldung bis 16. Oktober

27. November
Anmeldung bis 13. November
in Hamburg

Veranstaltungsorte
 

Berlin & Hamburg

Ablauf und Inhalte

1.Tag | 09:00 bis 17:00 

Weibliche Werte in der Führung?

Was motiviert mich, zu führen?

Was macht "Macht" mit mir und mit meinen Mitarbeitern?

Kompetent sein und Kompetenz demonstrieren!

2.Tag | 09:00 bis 16:00

Führen mit Ziel und Stil

Führen können und dürfen
Wirkungsvoll netzwerken

Führen mit Stil

Offener Workshop

Nur für weibliche Führungskräfte!

 

2 Tage

6-12 Teilnehmerinnen

Abschlusszertifikat

Der Leistungskatalog beinhaltet:
2 Fachtrainerinnen,
alle Arbeitsmaterialien
inklusive Handout,
Getränke sowie
Pausensnacks.

Termine 2020

 

05. - 06. März

Anmeldung bis 24. Januar

05. - 06. November

Anmeldung bis 25. September
 

03. - 04. Dezember

Anmeldung bis 23. Oktober

in Hamburg

Veranstaltungsorte

Berlin & Hamburg

Der KompetenzDialog - die 2. Trainingsstufe

Der KompetenzDialog kann und soll Ihnen "den Rücken stärken".

Denn: Frauenquote hin oder her -
die Herausforderung, sich als weibliche Führungskraft in einer noch immer männerdominierten Arbeitswelt zu behaupten und weiter zu entwickeln, bleibt bestehen.

Durch die Teilnahme an den beiden Trainingstagen können Sie Ihren Umgang mit angemessenen Machtmitteln und Kompetenzverstärkern ausbauen, Gelassenheit in Bezug auf gängiges Statusverhalten entwickeln und sich auf Ihre persönliche Weiterentwicklung fokussieren.

Veranstaltungsleitung und Trainerteam

Methoden

Präsenzarbeit Feedback bzgl. der nonverbalen Wirkung Trainieren von Hochstatusverhalten Zweierarbeit Gruppenarbeit Rollenaufgaben Lehrvortrag- und Lehrgespräch

Themen

Rollenverständnis Selbstwert und Selbstbewusstsein „Weiblicher Führungsstil“ Umgang mit Klischees und Vorbildern Kommunikationsstrategien Kompetenzverstärker Karriere und Familie Karriereplanung/Mentoring

© TRAINER COMPANY 2019          Impressum | Datenschutz | AGB